Freitag, 9. Januar 2009

Please update your bookmarks / feeds

Blogger steht erstmal still.

Ich habe das ganze was hier zu finden ist jetzt auf eine echte Domain und Wordpress umgezogen. Zu finden ist das fast fertige Werk unter http://www.sono-gomorrha.de
Dort finden sich auch die neuen Feeds zum abonnieren.

Grundsätzlich enthält die Domain den gleichen Inhalt wie hier. Alles was davor geschah steht noch unter http://sono.myblog.de/ ist aber eher von geringerem Interesse, da das der erste Spielplatz war.

Dienstag, 9. Dezember 2008

Ich war noch nie richtig verliebt

Und eines Mittags, um kurz vor drei, als ich im Büro saß und ein wenig müde das Spreeblick Bilderrätsel sah bei dem man ein "Berlin liebt Dich" Postkarten Set gewinnen konnte, denn es war ja bereits vorbei, wurde mir klar: Ich war noch nie richtig verliebt.

Es gab da mal eine Frau, das ist richtig, aber das ist schon wieder knapp ein Jahr her und auch in sie war ich nie wirklich verliebt. Das wurde mir spätestens klar, als vor knapp zwei Monaten zwei Menschen in meinem Freundeskreis beschlossen nunmehr ein Paar zu werden und beide in diesen zwei Monaten, was die Bindung zum Anderen angeht, bereits so viel weiter sind als die Frau und ich damals.

Nein ich war tatsächlich nie richtig verliebt, nun bin ich auch noch weit davon entfernt Jemand zu sein, den man 'alt' nennen würde, bin noch unter 30, nicht knapp sondern deutlich und dennoch liegt mir diese Erkenntnis bleiern auf dem Gemüt.

Vermutlich ist es Schmerz, weil ich sehe wie glücklich andere Menschen um mich herum sind und weil ich begreife, wie viel dieses Glückes aus der anderen Person an ihrer Seite entspringt und es schmerzt mich selbst dieses Gefühl des Glückes nicht zu kennen. Es schmerzt mich regelmäßig abends alleine ins Bett zu gehen, nicht wegen irgendeiner körperlichen Lust die mir entgeht, sondern einfach wegen der menschlichen Wärme an meiner Seite die mir fehlt.

Teilweise floh ich mich deswegen in Leidenschaften, Zärtlichkeiten, Arme von Frauen die mir für den Moment Wärme spendeten, die ich aber niemals lieben könnte, weil sie nie die Richtige waren.
Für den Moment waren sie mir nahe Vertraute und erfüllten Ihren Zweck, doch gab es nie jehnes Gefühl, welches ich so schmerzlich misse obwohl ich es doch gar nicht kenne. Und nach kurzen Zeiten verfliegt dann auch diese Wärme gar zu schnell und am Ende bleibt wieder die Leere.

Freitag, 14. November 2008

Leichenberechnungen

Beim Stöbern bin ich bei kreativbetrunken auf diese drei Tests gestoßen. Ja, die sollte man schonmal gemacht haben.

$4325.00The Cadaver Calculator - Find out how much your body is worth.

How many cannibals could your body feed?

57%

Donnerstag, 13. November 2008

Mittwoch, 5. November 2008

Ab heute gibts auch Tweets

Heute hab ich mich bei Twitter angemeldet. Es war einfach auf einmal der Gedanke da, dass das jetzt ein guter Twitter Einstieg wäre. Also gings los.
Leider ist der Twitter Name Sono schon vergeben. Also bin ich dort unter "sonoblog" zu finden.

Sono's Tweets

Gummibären in Reih und Glied!

Angetreten! :D

Huch? US-Wahl schon vorbei?

Gestern oder Vorgeestern habe ich noch in der Süddeutschen gelesen, dass die Wahl begonnen hat. Und nun steht das Ergebnis seit heute nacht / morgen fest. Barrack Obama wird 44. Präsident. Und nun?

Warten wir es ab. Schlimmer als unter Bush kann es nicht werden und ich habe gute Hoffnung, dass es sehr viel besser wird. Nicht das ich auch nur einen einzigen Fitzel des Wahlkampfs mitverfolgt hätte.

Überrascht hat mich eher die Wahl selbst, nicht das Ergebnis. Nicht die ewige Neuauszählerei, nicht das revidieren von Ergebnissen, nicht der Wahlbetrug mit dem George W. Bush damals an die Macht kam.

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Portal reloaded (irgendwie)

Portal (Wikipedia) war ein klasse Spiel. Man lief mit einem Schießgewehr, welchem man auch gegen Ende noch nicht so recht vertraute (zumindest war das bei mir so) durch Labyrinthe und musste geschickt die Welt manipulieren um den Weg durch das Labyrinth zu finden.

In die gleiche Kerbe schlägt nun "The Unfinished Swan". Ein Spiel bei dem man mit einer Art Paintballmarkierer Farbe in einen komplett weisen Raum ballert um dadurch Wände und andere Objekte sichtbar zu machen. Das Video macht es deutlich. Geplanter Release laut Homepage März 2009.



Direkt zum Swan
[via Gefühlskonserve]

Dienstag, 28. Oktober 2008

4 Minuten und 18 Sekunden Wahnsinn

Etwas anderes fällt mir zu diesem Video nicht ein.

Dienstag, 30. September 2008

The Machine Girl

Völlig überzogener Splatter, seltsame kreative Waffenkonstruktionen, mehr Splatter.
Klingt nach einem tollen B-Movie! Poster - IMDB



Direkt-Machine-Girl